Unser Symbol ist unsere Philosophie …


Die Py­ra­mi­de ist ein mäch­ti­ges Sym­bol und steht für Krea­ti­vi­tät, Kraft sowie flie­ßen­de Energie.

Je­der Mensch ist ein ein­ma­li­ges We­sen, wel­ches ei­nen ei­ge­nen Le­bens­stil hat.

Ver­schie­dens­te Fak­to­ren (phy­sio­lo­gi­sche, psy­cho­lo­gi­sche oder auch so­zia­le) kön­nen die­sen Le­bens­stil ver­än­dern. Ein Ge­sun­der fin­det sich in der Re­gel mit ei­ner ver­än­der­ten Le­bens­­situa­ti­on zu­recht. Der kran­ke Mensch je­doch ist oft nicht in der La­ge, aus ei­ge­ner Kraft die nö­ti­ge An­pas­sung zu fin­den.

In die­sem Fall braucht er un­se­re Hil­fe, un­se­re Kraft, un­se­re Krea­ti­vi­tät. Wol­len Sie mehr über un­se­ren Pfle­ge­dienst er­fah­ren?

Über uns

Wie können wir Ihnen helfen?


Wir bie­ten al­len Leis­tun­gen der Grund- und Be­hand­lungs­pfle­ge so­wie wei­te­re zu­sätz­li­che Lei­tun­gen an, da es un­ser Ziel ist, Ih­re Selbst­stän­dig­keit und Selbst­be­stim­mung in Ih­rer häus­li­chen Um­ge­bung auf­recht­zu­er­hal­ten.

Unsere Leistungen

Wir gehen individuell auf Sie ein …


Wir sind als Gast in Ih­rer Häus­lich­keit und ver­su­chen Ih­re Pri­vat­sphä­re zu wah­ren. Wir le­gen gro­ßen Wert auf ei­ne in­di­vi­du­el­le Be­ra­tung, bei der wir Sie um­fas­send über die Leis­tun­gen der Pfle­ge aber auch über al­le or­ga­ni­sa­to­ri­schen und fi­nan­zi­el­len Fra­gen in­for­mie­ren. Wenn Sie ein Be­ra­tungs­ge­spräch möch­ten, dann ru­fen Sie uns an …

Beratung

„So lan­ge wie mög­lich zu Hau­se …“
Wir un­ter­stüt­zen Sie mit un­se­rer „Krea­ti­vi­tät, Kraft und En­er­gie“


Je­der Mensch ist wert­voll. So­mit le­gen wir gro­ßen Wert dar­auf, so zu pfle­gen, wie wir selbst bei Krank­heit ge­pflegt wer­den möch­ten. Trotz ge­sund­heit­li­chen Ein­schrän­kun­gen ist es für die Be­trof­fe­nen mög­lich, wei­ter­hin in den ei­ge­nen vier Wän­den zu le­ben. So­mit kön­nen per­sön­li­che Wün­sche, das ge­wohn­te Um­feld, Selbst­stän­dig­keit und Selbst­be­stim­mung be­wahrt wer­den. Wir sind ein am­bu­lan­ter Pfle­ge­dienst, der 24 Stun­den am Tag und an 365 Ta­gen im Jahr für Sie da ist. Wir möch­ten ei­nen Bei­trag da­zu leis­ten, den Grund­satz „am­bu­lant vor sta­tio­när“ wei­ter zu ver­wirk­li­chen, denn dies war un­ser Be­stre­ben von An­fang an …


„Un­ser Pfle­ge­leit­bild“ be­inhal­tet fol­gen­de Leit­ge­dan­ken


Es ist un­ser Ziel, dem Pa­ti­en­ten die Le­bens­ge­wohn­hei­ten, die für sei­ne Ge­sund­heit ver­häng­nis­voll sind, be­wusst zu ma­chen und ihm da­bei zu hel­fen, die­se Ge­wohn­hei­ten ab­zu­bau­en und zu über­win­den. Wir wol­len den Pa­ti­en­ten bei sei­nen Ak­ti­vi­tä­ten des täg­li­chen Le­ben un­ter­stüt­zen. Wir för­dern die ak­ti­ve Mit­be­stim­mung des Pa­ti­en­ten bei der Pfle­ge und be­zie­hen Res­sour­cen und mög­li­che Selbst­hil­fe­po­ten­tia­le mit ein. Es ist un­ser Stre­ben, dem Pa­ti­en­ten, der durch die Krank­heit ein ver­än­der­tes Le­ben er­fährt, da­bei zu hel­fen, die­se Ver­än­de­run­gen zu ak­zep­tie­ren, um so­mit auch wie­der ei­nen neu­en Le­bens­sinn zu fin­den. Wir wol­len dem Pa­ti­en­ten in­di­vi­du­el­le Hil­fe an­bie­ten, so dass er in sei­ner Selbst­stän­dig­keit ge­för­dert wer­den kann und sein Selbst­ver­trau­en bzw. das Ver­trau­en in die Pfle­ge und die Be­hand­lung ge­stärkt wird. Wir wol­len auch für die An­ge­hö­ri­gen da sein. Wir be­zie­hen die­se ak­tiv mit in die Pfle­ge ein und un­ter­stüt­zen sie durch fach­li­che An­lei­tung, Be­ra­tung und Be­glei­tung. 


„Unser Team“
Pfle­ge be­deu­tet auch Zu­sam­men­ar­beit. Nur im Team sind ge­plan­te Pfle­ge­zie­le zu er­rei­chen und die Pfle­ge­qua­li­tät ste­tig zu ver­bes­sern.


Un­ser Pfle­ge­dienst wur­de 1999 ge­grün­det. Mitt­ler­wei­le bli­cken wir auf mehr als 18 Jah­re Er­fah­rung zu­rück. Un­ser Team be­steht aus ex­ami­nier­ten Kran­ken­schwes­tern, Al­ten­pfle­ge­rin­nen so­wie wei­te­ren un­ter­stüt­zen­den Pfle­ge­kräf­ten und Haus­wirt­schafts­kräf­ten. Das Team von „Am­bu­lan­te Pfle­ge Böhm&Fuchs“ steht für Fach­kom­pe­tenz, Zu­ver­läs­sig­keit, Freund­lich­keit und für ei­ne wert­schät­zen­de Be­zie­hung mit Pa­ti­en­ten und An­ge­hö­ri­gen, um ei­ne ver­trau­ens­vol­le Zu­sam­men­ar­beit zu for­men.


Qua­li­tät der Pfle­ge­ein­rich­tung: Er­geb­nis MDK Prü­fung 2017

Ergebnis MDK Prüfung 2017